Next race

No items found

TourenWagen Cup

VirtualRacing - Assetto Corsa

  • Startfeld/Einteilung
  • Ein TWC Grid besteht aus 30 Fahrern. In Abhängigkeit von den Anmeldezahlen wird es wahrscheinlich 1-2 Grids geben.
  • Sollte es mehr Anmeldungen geben als ins Grid passen, wird eine Warteliste aufgemacht. Entscheidend für die Aufnahme ins Grid und für die Position in der Warteliste ist der Anmeldezeitpunkt.
  • Sollte es mehr als ein Grid geben, wird in einer Preseasons Hot Lap Challange die Einteilung der Grids erfahren. Die Strecke dafür wäre Silverstone International und entspricht damit auch der ersten Strecke im Kalender.
  • Sollte ein Fahrer 3 mal entschuldigt oder einmal unentschuldigt fehlen während der Saison, so wird er ans Ende Warteliste zwangsversetzt.
  • Sollte es 2 Grids geben, haben alle Fahrer eine Provisional und steigen einmalig bei einer Nichtanwesenheit nicht ab.
  • Nach einem Wertungslauf steigen die besten 5 Fahrer aus Grid 2 in Grid 1 auf und die schlechtesten 5 aus Grid 1 ab nach Grid 2. (Fahrer mit Provisional werden dabei nicht betrachtet)
  • Wertung
  • Die Wertung ist so angelegt, dass das Podium in Grid 2 einen gewissen Bonus erhält und damit so viel Punkte erhält wie nicht Absteiger in Grid 1. Platz 5 Grid 2 als letzer Aufsteiger erhält genausoviele Punkte, wie der letze Absteiger in Grid 1.
  • Ablauf am Renntag
  • 19:30 – Start des Traningsservers
  • 20:15 – Start der Qualifikation (15min + Überzeit)
  • 20:35 – Start Rennen 1 (30min)
  • 21:10 – Start Rennen 2 (Top 10 Reversed – 30min)
  • Einstellungen des Servers
  • Wetter: Orientiert sich am echten Wetter und wird mit dem Start des Trainingsserver für ein Event bekanntgegeben
  • Ingame Startzeit: je nach Strecke unterschiedlich, entspricht aber auch dem Traningsserver
  • Kraftstoffverbrauch: 100%
  • Schaden: 80%
  • Reifenverschleiß: 100% (ggf etwas mehr, das zeigen die Testrennen, da die Reifen für Endurance Renenn ausgelegt sind)
  • Grip: 100%