Next race

  • 13. Dezember 2019.

Lucas Gerlach

Mercedes AMG GT3 / Porsche Cup / Audi R8

Assetto Corsa -VR GTC / VR PWC / VRL Enduracns series
Im Alter von 5 Jahren wurde ich zur Jahrtausendwende von meinem Vater an die Formel 1 heran geführt und war total begeistert. Abgesehen davon, dass ich alle der damals 22 F1 Fahrzeuge als Spielzeugauto besaß verbrachte ich und mein bester Kumpel auch viel Zeit mit der PS2 und den damals noch von EA produzierten F1 Games. Ab 2007 verlor ich die Lust am Spielen und an der F1. Erst als mir ein anderer Freund 2010 Trackmania zeigte, wagte ich mich wieder auf die Rennstrecke. Der Multiplayer säte den Kompetitiven gedanken in mir und ich begann mich immer weiter zu pushen. Über Project Cars wurde ich dann das erste mal auf SimRacing aufmerksam aber erst als 2015 Dirt Rally released wurde konnte ich in dem Genre richtig Fuß fassen. Dirt Rally lehrte mich wirklich viel und ich bin sehr froh, dass ich auf diese Weise eingestiegen bin. 2017 kaufte ich mir mein erstes Lenkrad und wurde noch mehr gefesselt als zuvor. In den Clubrennen von Racedepartment fuhr ich die ersten Male Assetto Corsa, die Simulation auf die ich bis heute den meisten Wert lege. Die Clubrennen waren mir jedoch auf Dauer etwas zu entspannt und so fuhr ich anfang 2018 dann mein erstes Ligarennen bei Virtualracing in der GTC. Irgendwann kam ich so mit dem SRA-Pilot Ronny in kontakt. Wir fuhren das erste von VR veranstaltete 24h Rennen auf der Nordschleife zusammen mit ein paar anderen Fahrern die mittlerweile ihren Weg in die SRA gefunden haben. Ronny und ich bildeten ab jetzt auch ein Team in der GTC und bekamen nach und nach unterstützung einiger anderer Fahrer. Noch immer ist die GTC meine bevorzugte Rennserie für die ich alles gebe und in der ich meine Fortschritte im Simracing messe und beobachte. Im dem Team das sich rund um die GTC gebildet hat, haben wir uns gegenseitig wirklich nach vorne gebracht und viel gelernt. Ich bin sehr stolz auf das was wir bisher erreicht haben! Um nun den Bogen zurück zur Einleitung zu machen: Ansich bin ich viel stärker in den Motorsport involviert. Meine Liebe für die F1 habe ich ende 2015 wieder entdeckt und auch einige anderen Rennserien wie die WRX verfolge ich bis ins kleinste Detail. Ich kann mir ein leben ohne Motorsport gar nicht mehr vorstellen. Was habe ich von 2007 bis 2015 nur getrieben?